über 1500 Narzissen für Neunkirchen-Seelscheid

Aktualisiert: Apr 10


Diesen Herbst haben wir Blumenzwiebeln auf den Friedhöfen in Neunkirchen, Seelscheid und Hermerath gesetzt. Dabei handelt es sich um Narzissen der Sorte February Gold. Diese sehr naturnahe Sorte erfreut mit einer sehr frühen und langen Blütezeit, ähnlich der Narzissen in der Eifel. Es ist eine ca. 25 cm hohe Pflanze.

Des Weiteren wurden Narzissen auf den Verkehrsinseln am Lidl in Neunkirchen gesetzt. Außerdem wurden dort noch einige Stauden gepflanzt.


Danke für die Hilfe an Herrn Mitulla (Bauhof).

Wir bedanken uns ebenfalls herzlich bei Herrn Beckmann (Friedhofsgärtner) für die Hilfe beim Setzen der Narzissen und beim Raiffeisenmarkt in Neunkirchen für die nette Unterstützung.


An der Gemeinde-Bücherei in Seelscheid haben wir auf der Wiese 100 Krokusse der Sorte Barr's Purple der Gattung Tommasinianus gesetzt. Dort wird noch eine Wildblumenwiese folgen.


Außerdem haben wir 2 Apfelbäume einer alten Sorte auf der Wiese an der Kreuzung Nelkenweg/Kurtsiefener Str. in Seelscheid gepflanzt.

Dort wird ebenfalls noch eine Wildblumenwiese folgen.


8 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen